Sind Elektroautos wirklich sauberer als fossile Fahrzeuge?

Ein immer wiederkehrender Mythos ist, dass Elektroautos aufgrund der Batterieerzeugung die Umwelt genauso verschmutzen wie konventionelle Autos.

oekonews.at hat einen Faktencheck gesucht, der umfassend fundiert ist und unabhängig durchgeführt wurde. Die Union of Concerned Scientists (UCS) in den USA hat in den USA mehr als 2 Jahre lang Fakten und mehr Details dazu im Rahmen einer Studie erhoben.

Die Wissenschaftler wollten wissen, für wie viele Emissionen konventionelle Autos und für wie viele Emissionen Elektroautos verantwortlich sind. Ihre klare Schlussfolgerung: „Wir stellten fest, dass BEV, sogenannte Batterie-Elektroautos, nur rund die Hälfte die Emissionen eines durchschnittlichen vergleichbaren Benzinautos liefern, auch wenn die Verschmutzung durch die Batterieherstellung berücksichtigt wird.“
mehr

Veröffentlicht in Allgemein, Blick über den Riesrand, News.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.